Kundenberichte, News und Pressemitteilungen.

03/12/2018
USA Seefracht Container Trucking

Herausforderungen bei Zustellung und Abholung
asl
USA Seefracht Container Trucking

Wie auch bereits in der Fachpresse thematisiert, kommt es in den USA aufgrund neuer gesetzlicher Vorschriften (Electronic Log Device), fehlender gewerblicher Fahrer und aus marktwirtschaftlichen Gründen zu sehr starken Beeinträchtigungen an den Hafen- und Inland-Terminals.

In diesem Jahr fehlen bereits über 60.000 Fahrer in den USA und bis 2020 wird diese Zahl geschätzt auf über 80.000 ansteigen.

Brennpunkte in den USA sind u.a. Chicago, Detroit, Charleston und Savannah. Dort wird zwischenzeitlich über 7 Tage auf einen freien Truck gewartet.

Es treten deutlich längere Wartezeiten, höhere Transportkosten und Verzögerungen bei Containertransporten auf.

Da sich die Situation weiter verschärft hat und keine kurzfristige Entspannung abzusehen ist empfehlen wir Ihnen, die Thematik zusätzlicher Kosten für Demurrage und Detention auch mit Ihren amerikanischen Handelspartnern zu besprechen.

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartner/innen vor Ort in Ihrer DACHSER Air & Sea Logistics Niederlassung.

Copyright © 2018 DACHSER SE. All rights reserved.
http://www.dachser.com/at/de/US-Seafreight-Container-Trucking_1731.htm