Kundenberichte, News und Pressemitteilungen.

22.03.2018
European Food Network mit kürzeren Laufzeiten nach Skandinavien

Das European Food Network schafft neue Verbindungen für Skandinavien und stärkt das europäische Transportnetzwerk für Lebensmittel. Mit Bring Frigo konnte der skandinavische Marktführer im Bereich Lebensmittellogistik als Korrespondent für die Länder Norwegen und Schweden sowie Finnland gewonnen werden.
Bring Frigo
European Food Network mit kürzeren Laufzeiten nach Skandinavien

Damit sind seit Jahresbeginn vor allem die Laufzeiten auf den täglichen Linien nach Norwegen und Schweden um durchschnittlich einen Tag kürzer als bisher. Ab der Plattform Hamburg benötigen Sammelgutsendungen regulär nun nur noch zwei bis vier Tage nach Norwegen und ein bis drei Tage nach Schweden.

„Mit Bring Frigo profitieren unsere Kunden von einer noch leistungsfähigeren Distribution in die europäischen Märkte“, erläutert Alfred Miller, Managing Director DACHSER Food Logistics. „Mit seinen hohen Qualitätsstandards und einem engmaschigen Netzwerk an Standorten in Skandinavien ist das Unternehmen eine wichtige Bereicherung für das European Food Network.“

Bring Frigo ist BRC-zertifiziert, beschäftigt in Skandinavien 960 Mitarbeiter an über 30 Standorten und verfügt über mehr als 1.100.000 Kubikmeter Lagerfläche. Der Fuhrpark umfasst rund 1.300 lebensmittelklassifizierte Fahrzeuge.

Das European Food Network ist mit 13 Partnern, 11 Korrespondenten und regelmäßigen Linienverkehren zwischen 34 Ländern das umfassendste Netzwerk für Lebensmitteltransporte in Europa. Die Kooperation wurde im Jahr 2013 unter der Systemführerschaft von DACHSER gegründet.

Copyright © 2018 DACHSER SE. All rights reserved.
http://www.dachser.com/ch/de/European-Food-Network-with-shorter-delivery-times-to-Scandinavia_1764.htm