Kundenberichte, News und Pressemitteilungen.

06.07.2017
Tool-Box für die City-Distribution

In einem aktuellen Forschungsprojekt erkundet DACHSER neue Wege der City-Distribution für Europas Metropolen. Ein Ergebnis steht schon fest: die DACHSER Tool-Box mit modularen Bausteinen für die Gestaltung der letzten Meile in den Innenstädten.
City-Distribution-eLKW-Paris

Dauerstau, Parkplatznot, Verkehrsbeschränkungen, dazu der Ausstoß von Treibhausgasen samt Feinstaub- und CO2-Alarm: Es steht vielerorts nicht gut um den Verkehr in den urbanen Zentren. Das gilt für Pkw und Lkw gleichermaßen. In Städten wie Paris, und Stuttgart drohen bereits zu kritischen Zeiten Fahrverbote und Zugangsbeschränkungen insbesondere für Diesel-Fahrzeuge.

Als Vorreiter auf dem Stückgutmarkt muss DACHSER hier seinen eigenen Weg gehen, Innovationen frühzeitig erkennen und umsetzen. Michael Schilling, COO Road Logistics bei DACHSER, gibt die Richtung vor: „Unser Ziel ist es, innovative, nachhaltige Geschäftsmodelle zu schaffen, damit die Ware unserer Kunden in die Innenstädte kommt. Wer die Stadtbelieferung von morgen gestalten will, muss bewährte Logistiksysteme mit neuen Ideen verknüpfen.“

Stefan Hohm, Corporate Director Corporate Solutions, Research & Development, schlägt in dieselbe Kerbe: „Das Wachstum von Städten und Ballungsräumen überall auf der Welt in Kombination mit einem veränderten Konsumverhalten und verstärktem Umweltbewusstsein stellt die Logistik vor neue Herausforderungen. Umweltauflagen, Verkehrsstaus und veränderte Kundenwünsche erfordern neue Lösungen.“ In Hohms Verantwortungsbereich liegt das Projekt „City-Distribution“, mit dem DACHSER im Rahmen des strategischen Programms Idea2net auf zukunftsweisende Netzwerkinnovationen abzielt.

Jede Stadt ist anders

„Wir müssen uns den Herausforderungen im urbanen Raum stellen“, erklärt Hella Abidi, Consultant Research & Development bei DACHSER, die das Projekt City-Distribution leitet. Dazu gehören unter anderem die zunehmende Individualisierung von Produktion und Handel, eine Vielzahl von Gesetzen und Verordnungen, steigende und kleinteiligere Warenmengen sowie immer höhere und spezifischere Kundenanforderungen. „Diese sind aber in jeder Metropole unterschiedlich ausgeprägt.“

Für eine effiziente und nachhaltige Stadtbelieferung entwickelt DACHSER deshalb eine Tool-Box mit Maßnahmen und Lösungen, die nach einer Analyse der jeweiligen Metropolregion hinsichtlich Topographie, Demographie, Gesetze und Verordnungen passgenau von den einzelnen Niederlassungen vor Ort implementiert werden können. „Nur wer sich mit den spezifischen Anforderungen auseinandersetzt, kann auch künftig eine optimale logistische Versorgung von Städten und Metropolregionen anbieten“, sagt Hella Abidi.

Dialog, Prozesse, Technologien

Im besonderen Fokus der DACHSER Forschung ist neben der multimodalen Lieferketten- und Prozessgestaltung, die auch Konzepte zur Abend- und Nachtzustellung berücksichtigt, auch der Einsatz von innovativen, innenstadtgerechten Antriebskonzepten. Schließlich steht am Ende der messbare Beitrag zur Nachhaltigkeit mittels fundierter CO2-Kalkulation.

„In der City-Distribution ist Individualität Trumpf “, erklärt Stefan Hohm. „Dennoch geht es uns nicht um Insellösungen, sondern mittel- und langfristig darum, emissionsfreie Zonen in Europa möglichst als System zu steuern und entsprechende Standardprozesse zu implementieren.

Gleichzeitig kommen die innovativen Fahrzeuge sowohl bei den Fahrern als auch bei den Kunden gut an“. Dabei sei aber auch klar: „Eine nachhaltige City Distribution ist nicht zum Nulltarif erhältlich“ prognostiziert Stefan Hohm.

In unserer Bildergalerie haben wir Ihnen einige der neuen Konzeptstudien zusammengestellt, die DACHSER im Rahmen des Projekts City-Distribution testet.

Viel Spaß beim Entdecken:

Bild 1 von
City-Distribution-eLKW-Paris
City-Distribution-Libner-Paris
City-Distribution-Fuso-Munich
City-Distribution-elCarrito-Malaga
City-Distribution-DeliveryBike-Stuttgart

Verwandte Themen

Copyright © 2017 DACHSER SE. All rights reserved.
http://www.dachser.com/de/de/Toolbox-for-city-distribution_5113.htm

Kontakt

Christian Weber
Corporate Public Relations
+49 831 5916-1425
christian.weber@dachser.com