SOLAS-Regelung zur Gewichtsverifizierung - DACHSER Intelligent Logistics

Kundenberichte, News und Pressemitteilungen.

06/29/2016
SOLAS-Regelung zur Gewichtsverifizierung

SOLAS-Regelung zur Gewichtsverifizierung von FCL-Containern ab 01.07.2016.
asl-container-ship-sea-freight
SOLAS-Regelung zur Gewichtsverifizierung

Immer wieder stellen teilweise erhebliche Differenzen zwischen dem angemeldeten und dem tatsächlichen Containergewicht ein enormes Sicherheitsrisiko für das Schiff und die Besatzung dar. Daher verständigte sich die Internationale Seeschifffahrtsorganisation (IMO) mit Vertretern der Branche auf ein verifiziertes Bruttogewicht (Verified Gross Mass), als Teil des SOLAS-Abkommens (International Convention for the Safety of Life at Sea) zum 01.07.2016 einzuführen.

Die Verantwortung für die Ermittlung und Dokumentation des verifizierten Bruttogewichtes (VGM) liegt beim Befrachter (im B/L benannter Shipper). Die Regelung gilt ab dem 1. Juli 2016 für sämtliche Containertypen (Standard, Open Top, Tank, Flat Rack, etc.).  Für Out of Gauge Verladungen gilt SOLAS auch, solange die Ware auf einem Container (mit Überbreite und/oder Überhöhe) verladen wird. Die SOLAS-Regelung gilt nicht für Break-Bulk Verladungen.


Methoden zur Gewichtsverifizierung

Methode 1 - Verwiegen
Nachdem der Container beladen und versiegelt wurde, kann der Befrachter den beladenen Container verwiegen oder Vorkehrungen treffen, dass dieser von einer dritten Partei gewogen wird. Wiegeeinrichtungen zur Feststellung der Bruttomasse müssen der staatlichen Toleranzgrenze sowie den Genauigkeitsanforderungen des Landes entsprechen.

Methode 2 - Berechnen
Der Befrachter (oder eine dritte Partei auf Veranlassung des Befrachters) kann sich eine Methode zertifizieren lassen, wonach alle Versandstücke und Ladungsgegenstände, einschließlich der Paletten, Staumaterialien und sonstigen Verpackungs- und Sicherungsmaterialien, die in den Container gepackt werden sollen, gewogen werden. Anschließend muss noch das Eigengewicht des Containers zu der Summe der Einzelmassen hinzuaddiert werden.

Übermittlung des VGM

Zur einfacheren Übermittlung Ihrer VGM Daten, stellen wir Ihnen gerne unser VGM Formular zur Verfügung.

Sollten Fragen dazu auftreten wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner bei DACHSER. Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie auf der Homepage der International Maritime Organization (IMO).

Copyright © 2018 DACHSER SE. All rights reserved.
http://www.dachser.com/de/de/SOLAS-regulation-of-verification_3357.htm