Der Blick fürs Ganze.

Dachser Standorte
Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner oder die Adresse einer unserer Niederlassungen oder Partner.

Newsroom

Dachser beruft seinen Head of Contract Logistics, Alexander Tonn, auf die Stelle des Managing Director European Logistics Germany. In dieser Position wird der 43-jährige ab 1. Januar 2017 die Geschäftsentwicklung der 38 deutschen Niederlassungen der Business Line European Logistics (Landverkehr und Kontraktlogistik für Industriegüter) steuern. Er berichtet an Michael Schilling, COO Road Logistics und Deputy Chairman des Executive Board, der diese Position bis Ende des Jahres noch in Personalunion innehat.
Vor 50 Jahren kamen die ersten Seecontainer nach Deutschland. Die Logistikbranche bestaunte eine Innovation, die noch weit reichende Folgen haben sollte. Denn der Anblick der genormten Stahlkisten brachte Thomas Simon auf eine zukunftsweisende Idee.
Mit Jochen Müller (52) hat DACHSER einen erfahrenen Logistikmanager gewinnen können. Dieser wird ab 1. Oktober 2016 während einer Übergangszeit bei DACHSER Projekte gestalten, um dann zum 1. Januar 2018 die Position des Chief Operations Officer (COO) des Business Fields Air & Sea Logistics von Thomas Reuter einzunehmen. Bis zu diesem Zeitpunkt hat Thomas Reuter im Executive Board weiterhin die Air & Sea Logistics-Verantwortung inne. Nach der Übergangsphase geht Thomas Reuter zum 31. Dezember 2017 in Ruhestand.
François-Xavier Van Elslande (40) leitet die Niederlassung der Dachser Spedition AG in Cheseaux-sur-Lausanne. Er hat die Stelle am 1. Juli 2016 angetreten.

Marktinformationen

Im Schweizer Transportgewerbe steht 2017 ein weiterer massiver Kostenschub bevor. Bei der staatlichen Abgabenlast, die schon heute exorbitant hoch ist, gibt es grössere Anpassungen bei den LSVA-Tarifen. Zudem müssen die Transportunternehmen laufend Produktivitätseinbussen aufgrund der untragbaren Stauproblematik hinnehmen. Viel zu lange hat es der Staat versäumt, die Strasseninfrastruktur bedürfnis- und zeitgerecht auszubauen. Der Schweiz. Nutzfahrzeugverband ASTAG rechnet daher mit steigenden Transportpreisen von rund 4-5 Prozent.

DACHSER magazin

panama-canal
  • Frischer, schneller, weiter: Food Logistics für Europa
  • Alleskönner-Logistik für Automotive Supplier
  • ¡Viva América!: Ein Kontinent im Aufbruch