Kundenberichte, News und Pressemitteilungen.

05/24/2017
AUF NUMMER SICHER

Wie der aktuelle Fall mit der Erpressersoftware WannaCry erneut zeigt, sollten Unternehmen dem Schutz sensibler Kundendaten höchste Priorität einräumen. Deshalb investiert DACHSER stetig in die Absicherung seiner hohen IT-Standards.
ISO27001.jpg
DACHSER IT

Seit 2012 hat DACHSER seine zentralen IT-Services und die Software-Entwicklung gemäß ISO 27001 zertifizieren lassen. Zudem lässt DACHSER jährliche Folgeaudits für seine Corporate IT durchführen. Dabei haben wir in erster Linie an unsere Kunden gedacht. Diese übermitteln uns nicht nur ihre Daten. Sie vertrauen zudem darauf, dass wir verantwortungsbewusst mit ihren sensiblen geschäftlichen Informationen umgehen.

Den Anforderungen an die Informationssicherheit müssen wir als international tätiger Logistikdienstleister weltweit nachkommen und dies auch entsprechend nachweisen können.

Die ISO 27001 ist die international anerkannte Norm für Informationssicherheit, hier sprechen alle dieselbe Sprache. Das ISO-Zertifikat stellt klar: Daten sind bei DACHSER in sicheren Händen.

Dies zeigt sich nun auch im Zuge der aktuellen WannaCry-Diskussion: Die Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität der Daten von DACHSER waren zu keiner Zeit beeinträchtigt. Im gesamten Netzwerk können keine Infektionen mit WannaCry festgestellt werden. Der Vorfall wird bei DACHSER weiter intensiv beobachtet, analysiert und es werden entsprechende Maßnahmen getroffen.

Copyright © 2017 DACHSER SE. All rights reserved.
http://www.dachser.com/de/de/5047.htm