Der Blick fürs Ganze.

DACHSER Standorte
Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner oder die Adresse einer unserer Niederlassungen oder Partner.

Newsroom

Der Logistikdienstleister DACHSER investiert am Standort Hörsching bei Linz rund 10 Millionen Euro in ein hochmodernes Warehouse und erweitert damit seine Kapazitäten. Die Lager- und Logistikfläche hat eine Grundfläche von über 10.000 Quadratmeter und bietet 20.000 Palettenstellplätze. Mit dem Spatenstich wurde der Baubeginn am 27. Juni offiziell eingeleitet. Die Inbetriebnahme der neuen Anlage mit knapp 30 neuen Mitarbeitern ist für Anfang 2017 geplant.
DACHSER berichtet für das Geschäftsjahr 2015 ein kräftiges, organisches Wachstum. Der Konzernumsatz erhöhte sich um 6,5 Prozent auf 5,64 Milliarden Euro. Die Sendungen stiegen um 4,0 Prozent auf 78,1 Millionen, die Tonnage um 5,2 Prozent auf 37,3 Millionen Tonnen. Zur positiven Entwicklung trugen vor allem die europäischen Landverkehre für Lebensmittel und Industriegüter bei.
Neue Corporate Unit bündelt zudem die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Logistikdienstleisters

DACHSER hat die zentrale Organisationseinheit‚ Corporate Solutions, Research & Development‘ geschaffen, um das Geschäft mit globalen, branchengetriebenen Logistiklösungen voran zu treiben und die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Logistikdienstleisters zu bündeln. Leiter der neuen Corporate Unit ist der erfahrene DACHSER-Manager Stefan Hohm, der in den vergangenen sieben Jahren das Logistikzentrum in Hof leitete.

Mit Auszeichnungen in den Kategorien „Allgemeiner Ladungs- und Stückgutverkehr“ und „Lebensmittel- und Konsumgüterlogistik“ holt DACHSER den Doppelsieg als erfolgreichste Logistikmarke im Image-Ranking 2016 der Fachzeitschrift Verkehrsrundschau.
DACHSER hat eine eigene Landverkehrsniederlassung in der Türkei in Betrieb genommen. Die neue Niederlassung in Istanbul wird über die Cargoplus-Organisation an das europäische Stückgutnetz von DACHSER angebunden.
Anfang November nahm das Team rund um Country Manager Günter Hirschbeck den „i n e o“ entgegen. Den Award vergibt die Wirtschaftskammer Oberösterreich für vorbildliche Lehrlingsarbeit.
Seit nunmehr 15 Jahren steuert der Logistikdienstleister DACHSER Austria die logistischen Prozesse des Baustoffhandelsunternehmen Quester Baustoffhandel GmbH. Eine langjährige Partnerschaft feiert Jubiläum.
"Wer hat´s erfunden?" Der Werbespot von Ricola ist Kult: Ein Agent reist nach Hongkong, Mexiko oder Finnland und erinnert die Einheimischen nachdrücklich daran, dass es die Schweizer waren, die das Kräuterbonbon erfunden haben. Aber wie kommen die Bonbons überhaupt in die Welt? Hier kommt DACHSER ins Spiel und verteilt die in 50 Ländern präsenten „Swiss Made“-Produkte - zum Beispiel auch in den Hauptmarkt USA.
Die Logistik ist eine der spannendsten und am dynamischsten wachsenden Branchen weltweit.
Die eigens für DACHSER und den blue danube airport linz von Erwin Kastner geschaffene Skulptur aus Stahl und Granit setzt den Grundgedanken von internationalen Verbindungen und der Öffnung von Wirtschaftsräumen künstlerisch um. Heute wurde die 4,5 Tonnen Stahl schwere Skulptur feierlich enthüllt.
Lufthansa Cargo hat DACHSER Air & Sea Logistics in den Regionen Europa und Afrika mit dem Lufthansa Cargo Quality Award Europe & Africa 2014 ausgezeichnet. Der Award würdigt die hohe Inputqualität des Logistikdienstleisters. DACHSER hat somit die höchste Zuverlässigkeit bei Buchungen aller am Wettbewerb teilnehmenden Transport- und Logistikunternehmen.
Besuchen Sie uns auf: www.whatchado.com!

Luft- und Seefracht-Services für globale Supply Chains in der chemischen Industrie

Der Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI) hat die Einkaufskooperation mit DACHSER auf Luft- und Seefracht-Services erweitert. Auf dem Gebiet der europäischen Stückgutlogistik arbeiten DACHSER und der VCI seit mehr als sechs Jahren zusammen.

DACHSER hat im Geschäftsjahr 2014 ein Umsatzplus von 5,2 Prozent erzielt. Inklusive aller Beteiligungen wuchsen die beiden Business Fields* Road Logistics und Air & Sea Logistics um 5,0 bzw. 8,0 Prozent. „Auf ein belebtes Frühjahr folgte ein außerordentlich starkes Herbstgeschäft“, bringt Bernhard Simon, CEO von DACHSER, den Jahresverlauf auf den Punkt. „Zum organischen Wachstum trägt insbesondere der Trend zum Outsourcing von international komplexen Logistikaufgaben bei.“
Kempten, 18. März 2015. DACHSER präsentiert sich vom 5. bis 8. Mai auf der transport logistic in München. In Halle B6, Stand 101/202, zeigt das Familienunternehmen die aktuellen Erweiterungen im internationalen Netzwerk, maßgeschneiderte Multi-Channel-Lösungen sowie neue Serviceangebote und richtungsweisende IT-Dienstleistungen.
DACHSER Austria steuert die logistischen Prozesse für das Technologieunternehmen AL-KO in Österreich. Lagerung und Kontrolle des Sicherheitsbestandes der Produkte von AL-KO sind dabei Kern der Dienstleistung. Kommissionierung und feste Shuttle-Verbindungen runden das Leistungspaket von DACHSER ab. In diesem Jahr feiert die Partnerschaft Jubiläum.
Für Sonnentor, einen österreichischen Hersteller von Tee- und Gewürzmischungen nach Bio-Maßstäben, übernimmt DACHSER den Transport von der Produktion bis in den Laden in der Innenstadt. Fest definierte Zeitfenster bei der Zustellung sind dabei der Schlüssel zum Erfolg.
DACHSER, einer der führenden Logistikdienstleister Europas, hat seine Rechtsform in eine Societas Europaea (SE) umgewandelt und stellt damit seine Weichen für die Zukunft. Ein Börsengang des Familienunternehmens ist nicht vorgesehen.
Die Preise für Kerosin zeigen in den letzten Wochen einen klaren Abwärtstrend.
Die Preise für Kerosin zeigen in den letzten Wochen einen klaren Abwärtstrend.
Die Preise für Kerosin zeigen in den letzten Wochen einen klaren Abwärtstrend.
DACHSER Austria Air & Sea Logistics mit Firmensitz in Hörsching wurde Ende Oktober von der Wirtschaftskammer Oberösterreich für seine vorbildliche Lehrlingsarbeit mit dem i n e o-Siegel ausgezeichnet.
Mit dem Umzug auf ein neues, größeres Areal in Willebroek, Belgien, stärkt der international tätige Logistikdienstleister DACHSER seine Präsenz in der Benelux-Region. Nach fünf Monaten Bauzeit ging das neue Logistikzentrum am 6. Oktober in Betrieb. Entstanden sind ein Umschlagterminal mit 7.000 Quadratmetern und 68 Toren sowie ein dreistöckiges Bürogebäude mit 2.300 Quadratmetern.
DACHSER Austria liefert SONNENTOR Produkte nach Deutschland, Frankreich und in die Schweiz. In Sprögnitz/Niederösterreich verlesen und hergestellt, werden die qualitativ hochwertigen Bio-Produkte zeitgenau von dem internationalen Logistikdienstleister in die verschiedenen Verkaufsstellen ausgeliefert.
Zum diesjährigen Ausbildungsbeginn begrüßt der Logistikdienstleister DACHSER 589 Auszubildende und Studierende in Deutschland – so viele wie noch nie zuvor. Unter ihnen sind auch 45 Berufskraftfahrer. Insgesamt bildet DACHSER in Deutschland aktuell 1.378 Nachwuchslogistiker aus.
"Supply Chain Management" steht im Fokus der aktuellen Ausgabe.
Der international tätige Logistikdienstleister DACHSER investiert erneut in Erlensee (Hessen, Main-Kinzig-Kreis). Auf einer Gesamtfläche von 70.000 Quadratmetern errichtet das Unternehmen im Ortsteil Langendiebach ein europäisches Drehkreuz für Lebensmittelsendungen. Die Investitionssumme beträgt rund 25 Millionen Euro.
DACHSER firmiert seit 1. Juli als DACHSER Korea Inc. in Südkorea. Der global agierende Logistikdienstleister ist bereits seit 2006 in der Republik Korea (Südkorea) vertreten. Im Dezember vergangenen Jahres hatte DACHSER die verbleibenden 50% des Joint Ventures MGI & DACHSER Inc. übernommen. Mit der Umfirmierung bezieht das Unternehmen auch ein neues Büro in Seoul.
Marokko wandelt sich vom Agrarstaat zu einer Dienstleistungs- und Industriegesellschaft. Logistik spielt dabei eine zentrale Rolle. DACHSER ist seit 30 Jahren im Königreich präsent und wächst mit dem Markt.
Am 30. Mai hat die britische Landesgesellschaft DACHSER Ltd ihr neues Logistikzentrum in Northampton eröffnet. Die neue Anlage umfasst 7,4 Hektar. In den Neubau hat das Unternehmen 26 Millionen Euro investiert.
Der Verband der Chemischen Industrie e.V. (VCI) hat die Einkaufskooperation mit DACHSER um zwei weitere Jahre verlängert. Die erfolgreiche Partnerschaft besteht schon seit 2009; seitdem profitieren vor allem die mittelständischen Verbandsmitglieder von Stückgut-Logistikdienstleistungen, die speziell auf die Anforderungen ihrer Branche zugeschnitten sind und darüber hinaus ganz Europa abdecken.
Das Unternehmen DACHSER Austria feiert sein 10-jähriges Bestehen am österreichischen Markt.
Sonja Kelich übergibt die Verantwortung über das Logistikzentrum DACHSER Linz an Michael Rauhofer und verabschiedet sich in den Ruhestand.
DACHSER tritt zum 1. Juni 2014 in den finnischen Landverkehrsmarkt ein und hat dazu das Joint Venture DACHSER Finland Oy gegründet. Fünfzig Prozent der Anteile hält der Netzwerkpartner ACE Logistics Group mit Hauptsitz in Tallinn, Estland, mit dem DACHSER bereits seit mehr als fünfzehn Jahren in den baltischen Staaten zusammenarbeitet.
Günter Hirschbeck (47) übernimmt die Landesverantwortung als Managing Director Austria beim internationalen Logistikdienstleister Dachser.
Eine starke zweite Jahreshälfte und die erfolgreiche Integration der beiden spanischen Zukäufe Azkar und Transunion haben DACHSER 2013 einen Umsatzsprung beschert.
Von der national aufgestellten Firma zum Global Player: Wenn Unternehmen über Landesgrenzen hinauswachsen, erfordert das neues Denken, eine zukunftsgerichtete Aufstellung und einen klaren Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden.
Spitzenwertungen in den Kategorien Ladungs- und Stückgutverkehre,  Lebensmittel- und Konsumgüterlogistik sowie Luftfracht und internationale Seecontainerverkehre
Seit Januar 2014 entfallen für die Ursprungswaren etlicher Länder bislang mögliche Zollvorteile bei der Einfuhr in die EU, da diese aus dem Fördersystem für Entwicklungsländer fallen.
Etwas mehr als zehn Monate nach dem Erwerb durch DACHSER schließt die spanische Luft- und Seefrachtspedition Transunion, S.A. ihre Integration in das Netz des weltweit aktiven Logistikdienstleisters ab. Ab dem 1. Januar 2014 wird das Unternehmen in Spanien als DACHSER Spain Air & Sea Logistics, S.A.U. firmieren.
Peter Bauer übergibt die Landesverantwortung als Country Manager Schweiz beim internationalen Logistikdienstleister DACHSER per Ende des Jahres 2013 an Urs Häner und verabschiedet sich in den Ruhestand.
Feuer und Flamme für Flughafenlöschfahrzeuge: Von Österreich aus beliefert Rosenbauer Flughafen in der ganzen Welt mit maßgefertigter Spitzentechnologie. Dabei ist ausgeklügelte Projektlogistik gefragt..
Von Österreich aus beliefert die Firma Rosenbauer Flughäfen in der ganzen Welt mit maßgefertigter Spitzentechnologie. Dabei ist die ausgeklügelte Projektlogistik von DACHSER Austria Air & Sea gefragt.
DACHSER setzt seinen weltweiten Expansionskurs im Geschäftsfeld Air & Sea Logistics fort und gründete ein Joint Venture in Indonesien, das zum 18.11. seinen Betrieb aufnahm
Ende Oktober wurde DACHSER Himberg von der Wirtschaftskammer Niederösterreich als Ausbildungsbetrieb in der Sparte Transport und Verkehr ausgezeichnet.
Ende Oktober organisiert DACHSER den Transport eines 95 Tonnen schweren Generators von Graz nach Tampa/Florida.
DACHSER hat die Mehrheitsbeteiligung an Oy Waco Logistics Finland erworben. Die Luft- und Seefracht-spedition mit Hauptsitz im südfinnischen Vantaa, unweit der Hauptstadt Helsinki, unterhält weitere Standorte in den Wirtschaftszentren Lahti, Oulo, Tampere und Vaasa und deckt damit das „Land der Tausend Seen“ komplett ab. Mit 54 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen 2012 einen Umsatz von knapp 24 Millonen Euro.
Der international tätige Logistikdienstleister DACHSER wird ab 2014 eine neue Logistikanlage in Göteborg nutzen.
Er ist seit dem 1. Juli neuer Geschäftsführer Finance, Legal and Tax (FLT) bei DACHSER.
Logistikdienstleister investiert rund 50 Millionen Euro an den drei deutschen Standorten Langenau, Kornwestheim und Schönefeld

Kempten, 22. August 2013. DACHSER investiert zum Start des European Food Network kräftig in sein Geschäftsfeld Food Logistics. An gleich drei Standorten in Deutschland hat der Logistikdienstleister im Sommer 2013 neue Anlagen für den Umschlag und die Lagerung von Lebensmitteln in Betrieb genommen.

Zur spoga+gafa (8. bis 10. September 2013) begrüßt Köln in diesem Jahr „die ganze Welt des Gartens“. Einen ganz besonderen grünen Daumen – und zwar für Logistik – besitzt auch DACHSER (Stand D001, Halle 6.1), schließlich ist das Netzwerk des international tätigen Logistikdienstleisters im vergangenen Jahr mit Spanien, Argentinien, Peru, Malaysia, Vietnam und der Türkei auf 41 Länder gewachsen.
Mit 1. Juli 2013 wird in Ungarn eine streckenabhängige E-Maut eingehoben.
Die Europäischen gesetzlichen Bestimmungen zur Luftfrachtsicherheit werden sich bis zum 29. April 2013 stark verändern.
Kempten, 27. Juni 2013. Zum 1. Juli übernimmt Burkhard Eling (42), das Ressort Finance, Legal and Tax (FLT) beim Logistikdienstleister DACHSER. Er folgt auf Professor Dr. Dieter Truxius, der noch bis Ende des Jahres der Geschäftsführung angehört und dann in den Ruhestand tritt.
Kempten, 24.06.2013. Der international tätige Logistikdienstleister Dachser schließt zum 1. Juli eine strategische Partnerschaft mit dem niederländischen Familienunternehmen Bakker Logistiek Groep. Ab Oktober bieten beide Dienstleister im Rahmen des European Food Network die standardisierte vivengo-Produktwelt an.
Zwölf etablierte europäische Lebensmittellogistiker kooperieren zukünftig auf Basis eines schlagkräftigen, europaweiten Verbunds. Das „European Food Network“ steht für zuverlässige, grenzüberschreitende Lebensmittellogistik mit einheitlichen Standards. Ab 1. Oktober wird zudem netzwerkweit die neue Produktwelt „vivengo“ eingeführt.
Lebensmittel sind sensible Waren. Christian Pflüger, Leiter des Qualitätsmanagements Food Logistics bei DACHSER, im Gespräch über anspruchsvolle Lebensmittellogistik.
Unter dem Motto „Here, there, everywhere” präsentiert sich DACHSER vom 4.-7. Juni auf der globalen Logistik-Leitmesse transport logistic in München (Halle B6, Stand 101/202)
Kempten, München. 20. März 2013. DACHSER hat das Geschäftsjahr 2012 mit neuen Höchstwerten bei Umsatz- und Mitarbeiterzahlen abgeschlossen. Das Umsatzwachstum verlangsamte sich allerdings  im Vergleich zum Vorjahr auf 3,7 Prozent. Erste Wachstumsimpulse für das Jahr 2013 hat DACHSER im Januar mit den Akquisitionen der spanischen Logistikunternehmen Azkar und Transunion gesetzt. Inklusive dieser Zukäufe und dem erwarteten organischen Wachstum will DACHSER im laufenden Geschäftsjahr erstmals die Umsatzmarke von fünf Milliarden Euro übertreffen.
Kempten, 23. Januar 2013. Am 1. Januar hat der international tätige Logistikdienstleister Dachser das 2008 gegründete Joint Venture Dachser Netherlands Air & Sea Logistics B.V. zu 100 Prozent übernommen.
Kempten/Valencia, 17.01.2013. Der international tätige Logistikdienstleister DACHSER wird rückwirkend zum Jahresbeginn das spanische Luft- und Seefrachtspeditionsunternehmen Transunion S. A. erwerben, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden. Das Unternehmen beschäftigt 235 Mitarbeiter. Neben neun Büros in Spanien ist das Unternehmen auch in der Türkei, in Argentinien, Peru und Mexiko vertreten.
Kempten/Berlin, 17. Dezember 2012. Die Berliner Produktionsstätte der Rudolf Wild GmbH & Co. KG setzt auf den elektronischen Austausch von Logistikdaten. Der Hersteller von natürlichen Zutaten und Vorprodukten für die Lebensmittelindustrie nutzt als zehntausendster Teilnehmer die Vorteile eng vernetzter Logistik-Systeme und hat seine Transport- und Warehouse-Systeme per Schnittstelle an das DACHSER EDI-Center angebunden.
Kempten/Madrid, 12. Dezember 2012. Der international tätige Logistikdienstleister DACHSER erwirbt zum 15. Januar 2013 den spanischen Logistikdienstleister Azkar, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden. DACHSER ist bereits seit 2008 mit zehn Prozent an seinem iberischen Logistikpartner beteiligt.
Kempten/Port Elizabeth, 15. November 2012. Kürzlich eröffnete DACHSER South Africa eine neue Niederlassung in Port Elizabeth. Damit erweiterte die südafrikanische Landesgesellschaft des international tätigen Logistikdienstleisters ihr nationales Netzwerk mit den Niederlassungen Johannesburg, Durban und Kapstadt um einen vierten Standort.
Torben Madsen und Casper Storm sind Namen, die man nicht unbedingt aus der Zeitung kennt. Wer jedoch schon einmal den skandinavischen Winter in einem gemütlichen Ferienhaus genossen hat, kennt das berühmte nordische Design der mattschwarzen Kaminöfen. Die beiden dänischen Architekten entwerfen die zeitlos-schönen Öfen für den Hersteller Aduro, die auch Nicht-Skandinavier gerne in ihren Wohnungen knistern lassen. Bevor es soweit ist, bedarf es allerdings einer ausgeklügelten Logistik, deren Herz nicht etwa in nördlichen Breiten, sondern an der Donau schlägt.
Kempten / Ho Chi Minh Stadt. 8. Oktober 2012. DACHSER setzt seinen weltweiten Wachstumskurs fort und hat Anfang Oktober ein Joint Venture in Vietnam gegründet. Mehrheitlicher Anteilseigner ist DACHSER Far East Ltd. in Hongkong.
Hong Kong, Kempten. 3. September 2012. Der international tätige Logistikdienstleister DACHSER eröffnet eine neue Niederlassung in Nanjing und weitet damit sein Netz an Standorten im Yangtse-Delta aus.
Kempten/Koblenz, 27. August 2012. Mit einer neuen Niederlassung in Koblenz erweitert DACHSER Food Logistics sein flächendeckendes Netzwerk für temperaturgeführte Lebensmittellogistik.
Kempten/Nogarole Rocca, 13. Juli 2012. Nach rund zweieinhalb Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit beteiligt sich DACHSER mit 50 Prozent an dem italienischen Partner Papp Italia.
Kempten/Kuala Lumpur, 7. Mai 2012. DACHSER setzt seinen weltweiten Expansionskurs fort und gründete Anfang Mai ein Joint Venture in Malaysia.

Marktinformationen

SOLAS-Regelung zur Gewichtsverifizierung von FCL-Containern ab 01.07.2016.

Veranstaltungen

Am 7. September 2016 um 19 Uhr fällt der Startschuss für den mittlerweile 15. WKO-Business Lauf in Linz. Auch heuer schickt DACHSER-Austria mehrere Teams an den Start. Die Strecke von 5,4 km beginnt im Linzer Stadion und führt das Läuferfeld durch die Straßen von Linz.
16 Jahre ist es her, das der Startschuss für den Wien Energie Business Run in Wien fiel. Mit rund 30.000 Läufern ist dieser mittlerweile zum größten Teamlauf Österreichs geworden. Am 8. September 2016 gehen auch wieder die „Blau-Gelben“ an den Start, um die 4,1 Kilometer zurückzulegen. Gestartet wird vor dem Ernst Happel Stadion. Die Strecke führt u.a. über die Stadionallee und Prater Hauptallee wieder zum Stadion zurück, wo auch der Zieleinlauf ist.

DACHSER magazin

DACHSER-magazine-02-2016
Die neue Ausgabe des Magazins ist ab sofort verfügbar! Lesen Sie die neuesten Artikel über die DACHSER Organisation sowie Kundenstories und Trends, weltweit.